Was ist die DiveTrophy überhaupt?

Ganz einfach: der größte Taucherwettbewerb der Welt. SSI hat zusammen mit vielen Sponsoren die DiveTrophy 2003 ins Leben gerufen und veranstaltet jedes Jahr diesen Wettkampf, der in einem sagenhaften Finale im Robinson Club Soma Bay in Ägypten endet. Jeder Taucher, egal welchen Verbandes, der noch kein Profi ist, kann daran teilnehmen und einen der wertvollen Halbfinalsplätze ergattern.

Während der Punktesammelphase, die meist vom 01.11. bis 30.09. geht, werden Taucher für eigentlich alle Aktivitäten, die im Zusammenhang mit ihrem Lieblingshobby stehen, in Form von Punkten belohnt. So gibt es Punkte für Tauchgänge, für absolvierte Kurse, für Einkäufe von Tauchausrüstung aber natürlich auch für Urlaubsreisen. Das Punktesammeln geschieht also eigentlich vollkommen nebenher, wenn ein Taucher aktiv bei seinem Hobby ist. Wofür genau es Punkte gibt, kannst du dir auf der DiveTrophy Webseite genauer anschauen.

 

Das große Halbfinale (TOP100)

In jedem Jahr wird dann Ende Oktober ein großes Halbfinale in einem deutschen Indoor-Tauchzentrum veranstaltet, für das die TOP100 der fleißigsten Punktesammler eingeladen werden, um um den Titel zu kämpfen. In den letzten Jahren lag die Schwelle immer so bei 900 bis 1000 Punkten, um noch im Halbfinale dabei zu sein. Du kannst deine erworbenen Punkte ganz einfach selbst über dein SSI Profil in der Webansicht eintragen und die Punkte für deine absolvierten Kurse werden von der H2O Tauchschule bei Abschluss des Kurses sogar immer ganz automatisch übernommen, sodass du dich nur noch um die Punkte für deine Tauchgänge, Einkäufe und Urlaubsreisen kümmern musst. Falls du da Schwierigkeiten hast, frag einfach bei uns nach. Wir helfen dir gerne.

Welche Übungen erwarten dich?

Im Halbfinale werden dann deine taucherischen Fertigkeiten auf die Probe gestellt. So denken sich die Veranstalter immer wieder neue lustige Übungen aus, die dich fordern und natürlich auch Spaß machen. Es gibt eigentlich immer einen Teil, bei dem es ums Tauchen geht. Man muss ein paar Tauchübungen auf Profiniveau zeigen. Eierlaufen, mit einem Scooter einen Parcours bewältigen, unter Wasser verschiedene Aufgaben bewältigen wie Boje schießen, Flaschengurt einfädeln, puzzeln oder ohne Flossen durch die Gegend schwimmen. Sei gespannt, was in jedem Jahr auf dich wartet. Natürlich gibt es auch immer auch einen Teil, der sich ums Apnoe-Tauchen dreht. So muss man zum Beispiel genau 90sec die Luft anhalten oder mit einer Monoflosse ein 25m Becken mit einem Atemzug durchqueren oder zur Abwechslung einfach mal nur mit dem Beinschlag tauchen. Auch hier gibts in jedem Jahr natürlich wieder andere Übungen. Und als dritten Teil gibt es auch immer eine "Oberflächenübung", die aus einem kleinen Theorietest bestehen kann, aber auch das Zusammenbauen des Tauchgerätes oder des Atemreglersystems mit verbundenen Augen kann von euch verlangt werden. Ihr seht also, das ist echt vielseitig und die allermeisten Übungen machen auch richtig Spaß. Seit ein paar Jahren gibt es auch immer wieder einzelne Übungsteile aus dem Rettungsschwimmerprogamm von SSI oder StandUp-Paddling, Scooter fahren oder mit einem Zorb-Ball übers Wasser laufen.

 

Es gibt richtig coole Preise

Die besten 40 Taucher des Halbfinales bekommen dann auch immer richtig coole Sachpreise der Sponsoren. Das Ziel ist aber eigentlich für jeden Teilnehmer ein Platz unter den TOP10, denn dann gehts für eine Woche in den Robinson Club Soma Bay nach Ägypten fürs große Finale. Und das vollkommen kostenlos. Eine Begleitperson, die euch anfeuert, dürft ihr natürlich auch noch zu reduzierten Preisen mitnehmen. Wir waren jetzt schon mehrfach mit im Finale und es war immer einfach der Oberhammer. An jedem Tag gibt es einen oder mehrere Wettkämpfe, Workshops und abends eigentlich immer eine Party. Das macht echt Laune. Also strengt euch an, damit ihr im nächsten Jahr auch mit dabei sein könnt. Es lohnt sich! Versprochen!!!

H2O Finalisten 2019

Platz 1
Oliver Hoffmann

18 Platz2 OliverLangenstein

H2O Finalisten 2018

Platz 2 Platz 4 Platz 6 Platz 8
 Oliver Langenstein

18 Platz2 OliverLangenstein
Rena Langenstein

18 Platz4 RenaLangenstein
Markus Hofmann

18 Platz6 MarkusHofmann
Sabrina Dier

18 Platz8 SabrinaDier

H2O Finalisten 2017

Platz 10


Platz 23
(Nachrückerin wegen
Frauenquote)
Julian Müller

17 Platz10 JulianMüller
Rena Langenstein

17 Platz10 RenaLangenstein

H2O Finalisten 2016

Platz 1
Julian Müller

16 Platz1 JulianMüller